3 Kommentare

  • Netter Film, aber mir drängt sich die Frage auf, ob man die Katze vorher hat dursten lassen, damit sie filmreif aus dem Glas trinkt.

  • Wolfgang Kaiser

    Hallo Flora, das kann schon sein, aber ich habe den Eindruck, dass es sich noch um eine recht junge Katze handelt, die gerne experimentiert und spielt. Es gibt im Internet weitaus schlimmere Katzenfilmchen, wo es wirklich eindeutig ist, dass die Geltungs- und Aufmerksamkeitssucht der Herrchen und Frauchen Vorrang vor den Tierrechten hat. Aus eigener Erfahrung mit einer eigenen Katze weiß ich, dass sie fast noch nie Wasser getrunken hat und man natürlich spekulieren kann, aber bei diesem Video bin ich mir sicher, dass man da nicht von “filmreif” sprechen kann. Wie auch immer, vielleicht hast du recht, aber ich würde das nicht überdramatisieren.

    • Dörte Böhner

      Hi Wolfgang,
      gibt es ein Foto von Deiner Katze? Bin neugierig 😉

      Hallo Flora,
      mein kleines schwarzes Ungeheuer steckte auch ganz gerne ihr Köpfchen in schmale Becher usw., wenn darin ganz frisches Wasser war. Sie hat auch immer gerne am laufenden Hahn getrunken. Es hat eine ganze Weile gedauert, ihr das abzugewöhnen, zumal sie dann ganz gerne zu viel getrunken hat, was für ihre Nieren nicht gut war. Es kann also ein ganz natürliches Verhalten dahinter stecken. Ich glaube nicht, dass die Katze vorher Durst schieben musste.