Mehr (oder minder) bibliothekarische Adventskalender 2019 …

Inhalt:
Die Links des Inhaltverzeichnisses funktionieren leider nicht in den mobilen Varianten. Bitte scrollen.

Mehr oder minder Bibliothekarische Adventskalender | Mehr oder minder bibliothekarische Adventskalender/-aktionen auf Facebook, Instagram, Twitter & Co | Mehr oder minder archivarische/kulturbezogene Adventskalender | Adventskalender von Hochschulen und Wissenschaftseinrichtungen | Adventskalender für Wissensdurstige und Besserwisser | Schulisch interessante Adventskalender | Adventskalender von Verlagen | Mehr oder minder “Literarische Adventskalender” | Zeitungen & Zeitschriften – Adventskalender | Interessante Adventskalender | Stadt, Land, Leute und Politik | Aus Tradition auf der Liste | Christliche Adventskalender | Tierische Adventskalender | “Hörkalender” | IT & Co mit ihren Adventskalender | Kulinarisches | Diverse | Weitere Listen


Hallo liebe Leserinnen und Leser, die 11. Ausgabe dieser zur Adventszeit unverzichtbaren Liste musste natürlich auch 2019 zusammengepuzzelt werden. In der Zusammenstellung gibt es wieder mehr (oder minder) bibliothekarische Adventskalendern und wie in jedem Jahr gibt es alte Bekannte und völlig neue Kalender.

Die Liste wird auch diesesmal bis zum 07.12.2018 immer wieder aktualisiert. Gerne natürlich können Sie auch wieder fehlende Kalender per E-Mail: boehner [at] bibliothekarisch.de, über Twitter (@bibliothekarin) oder hier in den Kommentaren melden. Sie werden dann abends noch ergänzt.

 Übrigens, das sind meine Favoriten. | Besonders bemerkenswert. | neu Dieses Jahr neu dabei.


Gesamt: 302


Der diesjährige 11. Adventskalender bei Bibliothekarisch.de schaut sich bei inzwischen gemeinfreien Autorinnnen, Autoren, Illustratoren und Illustratorinnen um, was es da Weihnachtliches zu entdecken gibt. Von nachdenklich bis heiter sind die Türchen des Adventskalenders 2019 gefüllt.

» Weiterlesen

Teilen

Ähnliche Beiträge

Basteln gegen den Ärger zwischen den Tagen

Der Weihnachtsstress ist vorbei, aber die Tage zwischen den Jahren müssen ja auch noch irgendwie sinnvoll verbracht werden. Da habe ich nachträglich zum Adventskalender 2012, in dem wir so viele Basteltipps hatten, gleich noch ein paar, die verhindern können, dass man Zeit zum Streiten hat. Basteln macht Spass und man kann sogar Sinnvolles dabei erstellen.

Box

Sie benötigen:

  • ein paar alte Magazine
  • Schuhkarton mit mind. 28 cm. Länge
  • ca. 4x Heißkleber und 1 Heißklebepistole
  • ca. 2 Klebestifte
  • Schere
  • Kleiner Malpinsel als Hilfe zum Einrollen des Papiers

Schwierigkeit: Mittel, etwas zeitaufwendiger

Geldbörse

Sie benötigen:

  • 9 A4-Magazinseiten
  • 26 A5-Magazinseiten
  • 1 Rolle durchsichtiges breites Paketklebeband
  • Bunter Knopf
  • Nadel und Faden
  • Gummiband
  • Schere

Schwierigkeit: einfach-mittel

Papierkorb
Sie benötigen:

  • Zeitungen
  • durchsichtiges Klebeband
  • Tacker

Schwierigkeit: einfach

Teilen

Ähnliche Beiträge

[Adventskalender] 24.12.2012 – Mobile

Sie benötigen:

  • Buchseiten
  • Schwere
  • Lochzange/Lochstanzer
  • Karton oder einen gut verzweigten Ast
  • Garn
  • Bastelleim
  • Leimpinsel

Schwierigkeitsgrad: einfach
Zeitaufwand: mittel

Schritt 1: Mobilefiguren

Überlegen Sie sich ein Motiv für Ihr Mobile, z.B. Vogel, Stern, Schmettling, Schneemann

Schneiden Sie Ihr Motiv (in unserem Beispiel ein Schneemann) aus den Buchseiten zu.
Stellen Sie sich dafür aus einem Stück Karton eine Schablone her.

Vorlage aus Pappe

Vorlage aus Pappe

Übertragen Sie die Kontur auf die Buchseiten, um immer die gleiche Kontur zu haben.

Schneemann-Umriss

Schneemann-Umriss

Fertigen Sie mindestens 18 Schneemänner. In Form und Größe können Sie dabei variieren und so verschiedene Elemente für das Mobile herstellen.

Schneemann

Schneemann

Schritt 2: Aufhängung
Für die Aufhängung können Sie je nach Wahl der kleinen Motive in einer unterschiedlichen Form die Aufhängung herstellen.

Nehmen Sie dazu ein Motiv für ihre Aufhängung, das es Ihnen im ausreichenden Abstand erlaubt, ihre gebastelten Mobilefiguren daran zu befestigen. Schneiden Sie die Aufhängung aus, z.B. in Sternform oder als schöne Wolke. Ganz gut ist es, wenn Sie die Form auf eine passend zugeschnittene Pappe aufkleben, um so mehr Stabilität zu erhalten. Stanzen Sie mit der Lochzange sechs Löcher hinein (immer eine gerade Zahl wählen unabhängig von der Anzahl der Figuren). Achten Sie dabei auf den Rand (mind. 1 cm). Ziehen Sie danach die Anhängerfäden von der Unterseite durch ein Loch und führen Sie den Faden über die Oberseite durch ein gegenüberliegendes Loch. Lassen Sie die Fadenenden hängen. An beiden Enden sollten mindestens ca. 60 cm übrig sein. Wiederholen Sie das für alle anderen Löcher.

Schritt 3: Befestigung
Setzen sie in die Mitte Ihrer Figuren einen Klecks klar trocknenden Bastelleim. Führen Sie den Faden durch und kleben Sie dann die zweite Hälfte der Figur auf. Beginnen Sie mit der obersten Figur und arbeiten Sie sich den Faden entlang nach unten (Abstand ca. alle 15 cm). Hilfreich ist es, die Aufhängung in die Mitte einer großen Arbeitsfläche zu legen, alle Fäden fächerartig auszubreiten und dann in einem Rutsch alle Figuren zu befestigen. Überschüssiges Fadenmaterial am Ende der letzten Figur abschneiden.

Schritt 4: Ausbalancieren
Im letzten Schritt geht es um das Aufhängen des fertigen Mobiles. Dazu fädeln Sie ein Band oder einen Faden von unten durch zwei gegenüberliegende Löcher der Aufhängung. Wiederholen Sie dies kreuzweise durch ein weiters Lochpaar.

Aufhängung

Aufhängung des Mobile

Bilden Sie über der Aufhängung eine Schlaufe, wobei, je länger diese ist, desto stabilier wird ihr Mobile hängen. Sollte es dennoch schief hängen, schneiden sie vorsichtig etwas von der Aufhängung ab.

Alternativ können Sie für die Motive auch Origami-Figuren falten, z.B. Schmetterlinge

Bei der Befestigung achten Sie darauf, den Faden durch die Figur hindurchzuführen und unter der Figur verknotet wird.

Wenn Sie Motive aus der Natur verwenden, können Sie auch einen gut verzweigten Ast für die Aufhänung verwenden. Auch hier empfiehlt es sich, um das Mobile auszubalancieren, mindestens über drei Ecken den Ast zu stabilisieren. Um ein Gleichgewicht zu schaffen, können Sie einen der Fäden zum Aufhängen entsprechend verkürzen.

Wir hoffen, Sie hatten viel Spaß mit unserem Adventskalender und wünschen Ihnen, dass heute ein fleißiger Weihnachtsmann oder ein fleißiges Christkind vorbeischaut.

Teilen

Ähnliche Beiträge

[Adventskalender] 23.12.2012 – Filigranstern

Sie benötigen:

  • 6 quadrat. Blatt Papier – auf beiden Seiten unterschiedlich gemustert
  • schmales, transparentes zweiseitiges Klebeband
  • 1 Schere, 1 Lineal und einen harten Bleistift

Schwierigkeitsgrad: einfach

Teilen

Ähnliche Beiträge

[Adventskalender] 22.12.2012 – Handtasche

Das folgende Video wurde in einer Bibliothek gedreht. Eine ausführliche Beschreibung findet sich unter dem folgenden Link.

Schriftlich kann man die Anleitung im Buch “Kunst aus Büchern” auf den Seiten 25-27 nachlesen.

Ein paar Design-Vorschläge lassen sich auch hier finden (ggf. bei passendem Kleingeld auch kaufen, aber selberbasteln macht mehr Spaß).

Teilen

Ähnliche Beiträge

[Adventskalender] 21.12.2012 – Schmuckperlen

Sie benötigen:

  • Buntes Papier, z.B. Geschenkpapier
  • Schere
  • kleines Holzspießchen
  • dünnes, doppelseitiges Klebeband
  • Papierleim
  • Klarlack
  • farbige (Leder-)Schnurr

Schwierigkeitsgrad: einfach

Teilen

Ähnliche Beiträge

[Adventskalender] 20.12.2012 – Baumdeko

Baumschmuck

So nach und nach benötigt man vielleicht Weihnachtsbaumschmuck. Heute gibt es einige Anleitungen zum Nachbasteln.

Sternkugel

Sie benötigen: 

  • 6 Papierquadrate (zweifarbig)
  • Klebstoff

Schwierigkeitsgrad: Mittel

Die Faltanleitung und ein Hinweis, wie die sechs Elemente zusammengeklebt werden, können Sie hier nachlesen.

Sternchen (Lucky Star)

Sie benötigen:

  • 1,5 – 2 cm breiten und 50 – 70 cm langen Streifen Papier

Schwierigkeitsgrad: einfach

Die Anleitung können Sie hier nachlesen.

Tannbaum

Sie benötigen:

  • ein quadratische Blatt Papier (zweifarbig)

Schwierigkeitsgrad: einfach

Die Anleitung können Sie hier nachlesen.

Engel

Sie benötigen:

  • zwei rechteckige Blatt farbiges Papier (z.B. festes Geschenkpapier oder edler Notenpapier)
  • Klebestift
  • doppelseitiges Klebeband oder Heißklebepistole
  • eine Holzperle
  • Garn

Schwierigkeitsgrad: einfach

Eine ganz ähnliche Anleitung können Sie hier nachlesen.

Weihnachtsmannmütze

Alles besorgt, aber die Spitze für den Weihnachtsbaum vergessen? Dann gibt es hier die ultimative Bastelanleitung zur Behebumg des Problems:

Sie benötigen:

  • ein quadratisches Blatt Papier (1 weiße Seite, 1 rote Seite)

Schwierigkeitsgrad: einfach

Die genauen Schritten können Sie auch in der Faltanleitung zur Weihnachtsmütze nachlesen.

Teilen

Ähnliche Beiträge

[Adventskalender] 19.12.2012 – Blumentopf

Ist es es möglich ein altes Buch als Topf für eine Zimmerpflanze zu nutzen? Im folgenden Video wird gezeigt, dass dies möglich ist. Allerdings sollte ein Grundvorrat an Werkzeug und auch ein wenig handwerkliches Geschickt vorhanden sein.

Eigentlich sieht es in die Video nicht sehr schwer aus. Unter folgendem Link gibt es weitere Fotos, wie das Ergebnis aussieht.

Teilen

Ähnliche Beiträge

[Adventskalender] 18.12.2012 – Kunst aus Büchern

Jason Thompson hat in seinem Buch 28 Projekte für das spielerische Recyceln von Büchern Schritt für Schritt erklärt. Die Projekte selbst stammen von verschiedenen Künstler/innen, bei denen Bücher und Buchteile verwendet werden, um daraus etwas – für die, ich sag mal “bibliothekarische” Kunstwelt – Wunderschönes und Einzigartiges draus zu machen.

In diesem Buch haben Sie es mit Techniken zu tun, die sicherlich jede/r “BibliothekarIn” beherrscht: Buchbinderei, Holzbearbeitung, Papierhandwerk, Origami und andere dekorative Künste. Jetzt über die Feiertage ist zudem sicherlich Zeit, das ein oder andere nachzubasteln. Das Buch im nächsten Buchladen bestellt, ist sicherlich noch rechtzeitig da. Es macht sich auch gut als “Last-Minute”-Geschenk auf dem Gabentisch bibliophiler zu Beschenkender.

Wir würden uns übrigens über Fotos von dem Gebastelten freuen 😉

Übrigens, eine kurze Rezension zu diesem Buch, findet man in Ebensolch Rez-E-zine (21.Nov.2012).

[Update]Kleine Änderung wegen defektem Film [/Update]

Teilen

Ähnliche Beiträge

[Adventskalender] 17.12.2012 – Recycelt mit Kerzen

Weihnachtsbaum

Benötigt wird:

  • ein Christbaumständer
  • ein Metallstange
  • Restholholzklötze verschiedener Durchmesser
  • Restholzslatten verschiedener Länge
  • Bohrer mit etw. größerem Durchmesser als die Metallstange.
  • ggf. eine Säge

Schwierigkeitsgrad: einfach

Bohren Sie in die Restholzklötze und Latten mittig ein Loch. Spannen Sie einen Klotz mit der verankerten Metallstange in den Christbaumständer und dann sortieren Sie wie im Video Kötzer und Latten:

OhTannenbaum Exhibition X-MAS PALLET-TREE from Javipop Visual on Vimeo.

Kerzen:

Benötigt wird:

  • Anzahl Blatt Papier bestimmt sich nach der erforderlichen Kerzenanzahl – pro Kerze: 2 quadradtische Blatt Papier (eine Seite weiß, die andere gelb)
  • Bastelleim

Schwierigkeitsgrad: einfach

Hier zum Nachlesen: Origami – Faltanleitungen: Faltanleitung: Kerze

Den Baum können Sie nun mit den gebastelten Kerzen, Sternen, Origami-Weihnachtsbäumen sowie den kommenden Schmuckstücken 🙂 verschönern.

Teilen

Ähnliche Beiträge
1 2 3