15 Jahre und Blog-Relaunch

Am 09.02.2007 ging das Blog noch als Chaoslinie an den Start. Da auf der damaligen Plattform Kommentare nicht möglich waren, wechselte ich 2008 zu einem selbstgehosteten Blog mit Kommentarfunktion und rasch kamen weitere Autoren dazu.

In 15 Jahren – ja, so lange gibt es dieses Blog inzwischen – hat sich WordPress stark weiterentwickelt. Um mit den neuen Anforderungen der Software an die dahinterstehende Soft- und Hardwarevoraussetzungen Schritt zu halten, war ein Serverumzug dringend notwendig. Danke an meinen Cousin für die Unterstützung. Es war ein langer Sonntag und auch heute ist nach dem Job nochmal ordentlich Zeit in das Projekt gegangen.

Die Vorbereitung und Tests sahen gut aus, dann jedoch, als die Domain umgezogen ist, gab es beim Hoster einen Proxyfehler und wir mussten warten, bis dieser behoben worden war. Danach hat das Cache-Plugin zu Fehlern geführt. Plötzlich gab es keine Archivseiten mehr und auch neue Seiten ließen sich nicht veröffentlichen. Nachdem das PlugIn deaktiviert worden war, war ein Teil der Fehler behoben, aber nicht alle. Das Plugin musste nochmal aktiviert und erneut deaktiviert werden.

Nächste Aufgabe war eine Aktualisierung des Themes. Ich bin beim gleichen Theme-Anbieter geblieben, habe mich aber mit Courage für ein helleres Theme entschieden. Courage steht auch für den Mut, den dieses Jahr kosten wird. Also passt das ganz gut.

Was steht noch aus?
Um den Relaunch abzuschließen, kriegt Bibliothekarisch.de noch eine Verschlüsselung spendiert. Das dauert jedoch noch einen kleinen Moment. Das nächste Wochenende ist angepeilt, endlich den Zugriff auf das Blog sicher zu machen. Also, noch ein klein wenig warten 😉

Teilen

Ähnliche Beiträge

Die Bibliothek am Luisenbad in Berlin-Wedding

Im vergangenen Jahr beging die Bibliothek am Luisenbad eigentlich ihr 25-jähriges Jubiliäum. An dieser Stelle wird Wedding verwendet, das ja mittlerweile ein Teil des Bezirks-Mitte ist. Aufgrund der Corona Pandemie wurde dieser Jahrestag nicht feierlich begangen. Auszubildende der Stadtbibliothek Berlin-Mitte drehten einen Film über die Bibliothek. Im Rahmen der Veranstaltung „Das Fremde in uns und wir im Fremden – Wohnen im gemeinsamen Haus Integration und Partizipation“ im Jahr 2009 lernte ich diese Bibliothek selbst kennen. In dem Film geht es auch um die Geschichte dieses Gebäudes bis hin zur Gründung der Bibliothek vor 26 Jahren. Sie ist ein Geheimtipp, nicht nur für Bibliothekstouristen, sondern für Architekturfans und Bibliotheksfans gleichermaßen:

“Die Bibliothek zeichnet sich durch viele Angebote für die Leseförderung von Kindern aus, beherbergt die Schulbibliothekarische Kontaktstelle, die Bücherbusse der Stadtbibliothek, bietet Ausstellungen, ein Geocaching Spiel mit dem Quellengeist Luise, ein Escape Game und hat sich in den letzten Jahren, unterstützt durch einige Comicverlage, zu einem Hotspot für Bookrelease Parties der Comic Szene, entwickelt. “

Teilen


Ähnliche Beiträge

Endlich Teenie

Oh je, da haben wir unseren eigenen Geburtstag am Sonntag verpasst. Dabei war das ja so ein wichtiger Geburtstag. Vor 13 Jahren ist dieses Blog entstanden, damals noch Chaoslinie auf einer Plattform, die kein Kommentieren zuließ und damit auf Dauer keine Lösung war. Irre, wie die Zeit vergangen ist und verrückt, wie sich das Blog gewandelt hat und doch immer das Blog geblieben ist, dass unter dem Motto “Bibliothekarisch – die berufliche Tätigkeit eines/er Bibliothekars/in betreffend.” versucht, Themen zu finden.
Es ist ruhiger geworden. Wolfgang hat einen anderen Beruf gewählt, als Bibliothekar zu werden. Ich bin in der Zwischenzeit durch halb Deutschland gezogen und doch gibt es trotz höherem Arbeitsaufkommen das Blog irgendwie immer noch. Für manche Beiträge hier habe ich sogar Urlaub in meinen Jahresrhythmus eingeplant.

An dieser Stelle auch liebe Grüße an Netbib, das ebenfalls gestern Geburtstag hatte, uns aber doch ein paar Jahre voraus ist. Dieses feierte seinen letzten Teenie-Geburtstag und wird im nächsten Jahr schon zum Twen.

Herzlichen Dank an alle, die uns in den letzten Jahren die Treue gehalten, uns mit Feedback unterstützt haben und die immer wieder hier vorbeischauen. Danke aber auch allen, die hier ab und zu bei uns vorbeigeschaut haben und vielleicht die ein oder andere Perle für sich entdecken konnten. Dankeschön auch an alle Autoren, die für eine gewisse Zeit oder auch einen einzelnen Beitrag hier im Blog ihre Spuren hinterlassen haben.

Liebe Grüße
Dörte

Teilen


Ähnliche Beiträge

150 Jahre Reclams Universal-Bibliothek: Hamlet im Flashmob

Teilen


Ähnliche Beiträge

Herzlichen Glückwunsch, KVK!

Wo wären wir beruflich ohne ihn? Sicherlich selten so schnell am Ziel bei vielen Recherchen 😉

22. Geburtstag des Karlsruher Virtuellen Kataloges (KVK)

22. Geburtstag des Karlsruher Virtuellen Kataloges (KVK)

Herzlichen Glückwunsch!

Teilen


Ähnliche Beiträge

Zentralbibliothek Zürich

Die Zentralbibliothek feiert ihren 100. Geburtstag. Sie hat es schon lange geschafft: Sie ist unter der Abkürzung «ZB» besser bekannt als mit vollem Namen. Welche Rolle spielt die Bibliothek für Studierende heute? Das erfahren Sie in unserer Videoumfrage.

Teilen


Ähnliche Beiträge

Diesesmal haben wir zwei Fragen an Sie

Wir feiern am 09.02.2017 ein tolles Jubiläum:
ZEHN Jahre Bibliothekarisch.de.

Zehn Jahre sind mehr oder weniger die Autorinnen und Autoren des Blogs zu Wort gekommen.

Dieses Mal haben wir zwei Fragen an Sie, unsere Leserinnen und Leser.

Was lieben Sie an Bibliothekarisch.de und was verbinden Sie persönlich mit unserem Blog?

Wir freuen uns über Ihre Rückmeldungen.

10 Jahre Bibliothekarisch.de

Teilen


Ähnliche Beiträge

Mal alle Neune gerade sein lassen …

… nee, haben wir nicht.

Heute starten wir ins neunte Jahr. Wir waren auch im letzten Jahr nicht unttätig und haben ganze 446 Beiträge über das Jahr hinweg angehäuft. Darunter 5 Beiträge von Gastautoren, allein vier für die grandios gescheiterte Sketchnote Challenge. Vielen Dank hier für die tapferen Mitstreiter.
Neun Jahre Bibliothekarisch.de

Das zeigt sich nach 9 Jahren lebendiges Blog und Geschehen: ein wenig Statistik (Stand. 08.02.2016)

  • 4.591 Beiträge
  • in 99 Kategorien
  • mit 2.102 Kommentaren.
  • Dazu kommen 5.816 Tags.

Titel pro Jahr
Anteile am Wachstum des Blogs

Was wünschen wir uns für das nächte Jahr? Gerne würden wir hier wieder alte und neue Gastautoren zu einem Thema ihrer Wahl begrüßen und positive Nachrichten aus der Welt der Bibliotheken berichten, ohne dafür den Blick für Probleme zu verlieren. Willkommen sind auch weitere Autorinnen und Autoren, die sich hier am Blog beteiligen möchten.

Teilen


Ähnliche Beiträge

Die Nationalbibliothek von Irland

Teilen


Ähnliche Beiträge
1 2 3 5