Aus aktuellem Anlass: Ein Leseplädoyer zum Welttag des Buches

Der folgende Animationsfilm wurde von den “Wake County Public Libraries” in Auftrag gegeben.

Teilen

Ähnliche Beiträge

[Zitat] Unkommentiert – 1888-1965

The very existence of libraries affords the best evidence that we may yet have hope for the future of man.”

T.S. Eliot

Teilen

Ähnliche Beiträge

[Infografik] Ich bin “social” …

… und manchmal wird das ein bisschen viel.

Infografik zum “Social Media Overload”

 

Ich glaube, dieses Gefühl hat jeder immer mal wieder, wenn er in Facebook, Twitter, Google+ und Co unterwegs ist. Nur nichts verpassen. Jeden teilhaben lassen müssen, damit man “social” bleibt und… und… und… Was für ein Druck!

Die folgende Grafik greift dieses Gefühl auf und verbildlicht es.:
Weiterlesen

Teilen

Ähnliche Beiträge
BibliotheksStammtisch Hamburb

Einladung zum 2. Bib-Stammtisch Hamburg 2013

BibliotheksStammtisch HamburbViel passiert seit unserem letzten Bibstammtisch. Da gab es die Inetbib-Tagung, den Bibliothekskongress, das Bibcamp. Auch durch die neue Zeitschrift 027.7 tauchte verstärkt wieder die Frage zu #NewLIS auf. Einige unserer Teilnehmer haben erfoglreich ihr erstes Studiensemester bestanden… Ich glaube, uns gehen die Themen gar nicht aus…

Wer ist eingeladen?
Bibliothekarische und bibliotheksinteressierte Social-Media-affine Wesen aus Hamburg und Umgebung

Wozu wird eingeladen?

Zum Wiedersehen und Kennenlernen im Real Life
Zum Erfahrungsaustausch und Themen jeglicher Art

Treffpunkt [geändert]

Schweinske im Hauptbahnhof Hamburg
S+S Wandelhallen Gastronomie GmbH
Glockengießerwall 8-10
20095 Hamburg

Wann?
am: Di, 30.04.2013 (deutliche Mehrheit in der Vorabumfrage)
um: 19.00 Uhr

Erkennbar?
Sofern vor Ort, werden wir alle suchenden Leute frech ansprechen 😉

Anmelden?
Eine Anmeldung ist nicht notwendig, aber schön wäre ein Kurzes “Ich komme gerne” dann doch – nur um einschätzen zu können, ob wir Plätze reservieren müssen oder nicht. Wer dazukommen möchte, bitte eine kurze Rückmeldung entweder als Kommentar hier im Blog, in Facebook oder über die Twitterkanäle.

Teilen

Ähnliche Beiträge

[Kurz] Internetrecht – das neue Skript April 2013 ist da

Ein bisschen ungeduldig war ich ja schon. Diesmal gab es das April-Skript nicht schon Ende März, aber nun kann man sich wieder auf 558 Seiten auf dem Laufenden halten, was das “Internetrecht” angeht, denn das neue Skript von Prof. Dr. Thomas Hoeren ist veröffentlicht.

Wer mag, kann auch eine “Eine Einführung in das Urheberrecht von Prof. Hoeren” bekommen (ca. 45 min):

Ältere Versionen und weitere Skripte finden Sie hier:
http://www.uni-muenster.de/Jura.itm/hoeren/lehre/materialien

Teilen

Ähnliche Beiträge

Beiträge zum Bibcamp 6 #bib6 [Update 05.05.2013]

Das Bibcamp hat wieder viele interessante Artikel verursacht 😉  Hier die Übersicht!

Die Session-Beiträge werden entsprechend auch im Wiki des Bibcamps gesammelt.

Bilder bei Instagram zu #bib6 und bibcamp (via Statigr.am) [Update]

05.05.2013

02.05.2013

29.04.2013

27.04.2013

26.04.2013

23.04.2013

Weiterlesen

Teilen

Ähnliche Beiträge

[Zitat] Unkommentiert – 2012

We must make this country a happier place for children to grow up in and we must not make it harder for them to go to a library than it is at the moment. The most common ­tribute to the public library is when ­somebody says: “It opened up the world for me when I was a child. I want that sort of experience for every child.The sort of reading that really takes place here – the sort that really makes a reader out of us – is reading for pleasure, which government after ­government has paid lip service to while working to prevent it. The benefits of reading for pleasure include improvement in writing, in text comprehension, in grammar and in breadth of vocabulary. It develops a positive attitude to reading, which in turn leads to higher achievement. It increases general knowledge, encourages a better ­understanding of other cultures as well as providing a greater insight into human nature. Not reading for the sake of passing a test, but reading for pleasure, is what does that. Philip Pullman

Teilen

Ähnliche Beiträge

Wie Kunstvermittlung in Bibliotheken erfolgreich sein kann (Teil 1)

Celia Caro und Jane Fisher sind Bibliotheksnetzwerkmanagerinnen und erzählen im folgenden Video, wie ältere Erwachsene zu einem Engagement durch Künstler und BibliothekarInnen aktiviert, inspiriert und unterstützt wurden.

Weiterlesen

Teilen

Ähnliche Beiträge

Sommersemester 2013 – neues BBK-Programm

Besser spät als gar nicht: Es ist Semesterbeginn und das Institut für Informations- und Bibliothekswissenschaft (IBI) kündigt wieder das hochinteressante Berliner Bibliothekskolloquium (BBK) an, bei dem jeder Beitrag neugierig macht und zum Kommen einlädt. Heute geht es los:

BBK 2013

Datum Thema Referent
09.04. Integrierte Virtuelle Forschungsumgebungen am Beispiel eSciDoc in der Max-Planck-Gesellschaft Malte Dreyer, CMS, HU Berlin
16.04. Diskussion: Neue Arbeitsfelder in Bibliotheken Kooperation mit BIB Landesgruppe Berlin, Moderation: Frank Redies, Vorsitzender der BIB Landesgruppe Berlin
23.04. Measuring the outcome of public libraries in the Netherlands. An introduction to the research program and findings from a quantitative study Marjolein Oomes, Netherlands Institute for Public Libraries (SIOB) / University of Amsterdam
07.05. How to do things with information Prof. Jens-Erik Mai, Royal School of Library and Information Science, Kopenhagen
14.05. Paneldiskussion: Wie sieht die Bibliothek von morgen aus und sind unsere jetzigen Bibliotheks-Neubauten darauf vorbereitet? Eine Zukunftsvision für 2023. Moderation: Prof. Michael Seadle, Veranstaltungsort: Grimm-Zentrum
21.05. ”It’s all about data.” – Stand und Entwicklung im Umgang mit digitalen Forschungsdaten an der HU Berlin Maxi Kindling, Prof. Dr. Peter Schirmbacher, Elena Simukovic, IBI/CMS, HU Berlin
28.05. Handbuch Methoden der Bibliotheks- und Informationswissenschaft – Bericht über ein Publikationsprojekt und seine Ziele Prof. Dr. Simone Fühles-Ubach, Dr. Petra Hauke, Prof. Michael Seadle, Prof. Dr. Konrad Umlauf, FH Köln/IBI
04.06. Ontologiedesign für die Metaforschung – Der Exzellenzcluster “Bild Wissen Gestaltung” modelliert sich selbst in RDF Dr. Christian Stein, IBI, HU Berlin
11.06. Ein Heim für Waisenkinder. Der Referentenentwurf des Justizministeriums für ein Gesetz zur Nutzung verwaister und vergriffener Werke Prof Dr. Katharina de la Durantaye, Juristische Fakultät HU Berlin
18.06. Interaktives Patentretrieval Prof. Dr. Christa Womser-Hacker, Universität Hildesheim
25.06. Where does the catalogue end and the content begin? Greek, Latin and the emerging Trillion Word Library Dr. Gregory Crane, Perseus Digital Library/ Tufts University, Medford, USA
02.07. Die Entwicklung von virtuellen Forschungsumgebungen aus der Perspektive der Wissenschafts-und Technikforschung Mag. MSc. Ulla Tschida, TU Berlin
09.07. Wichtig: Resource Description and Access – Neues zur RDA und dem Stand der Implementierung in Deutschland, Österreich und der Schweiz Susanne Oehlschläger, DNB Arbeitsstelle für Standardisierung
Teilen

Ähnliche Beiträge
1 2 3