In den nächsten Tagen zeigen wir eine ganze Reihe von Bibliotheksinformationspostern, wo man heute “neudeutsch” von Infografiken spricht. Diese Poster wurden von Peabody Visual Aids in den 1930ern und 1940ern unter der der Aufsicht von Ruby Ethel Cundiff (Source) geschaffen und sollten weggeworfen werden. Gerettet wurden sie von Char Booth, die ausführlich über die Poster gebloggt hat.

Digitalisiert wurden die Bilder von Gabriel Jaramillo der Claremont Colleges Digital Library.

Was auf einer Katalogkarte steht

What the Catalog Card Tells Us

Von der Katalogkarte zum Bücherregal

From Card Catalog to the Book on the Shelf

How to find – Eine Suche im United States Catalog und kumulativen Buchindex

How to Find... the United States Catalog

Zeitschriftenmagie – Eine Leseranleitung zu Artikeln aus Periodika

Magazine Magic

Alle Bilder stehen unter einer Bestimmte Rechte vorbehalten

Aufmerksam geworden über:
Library Infographics: 1930′s style, SeattlePi



 
Ähnliche Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

:x: :word: :wink: :video: :smile: :ruhig: :peinlich: :pdf: :naja: :idea: :engl: :ei: :cool: :confused: :clo: :cheesy: :-D :-) :( :!:

WP-SpamFree by Pole Position Marketing

%d Bloggern gefällt das: