[Adventskalender] 06. Dezember 2010

Dezember
(Quelle)

Seht, heut gibt es Schlittenbahn
an des Hügels Hang.
Morgen auf dem glatten Plan
geht’s den Teich entlang.
Und nun gar, wenn’s einmal taut,
wird ein Schneemann aufgebaut.

Schneemann Schneemann von Dave Kinsella, CC-BY


Seht, mit seinem plumpen Leib
würdig steht er da,
raucht zu seinem Zeitvertreib
wie ein Großpapa.
Hat zwei Augen rund und groß,
schwarz wie Kohlen, seht nur bloß.

Freudevolle Winterzeit,
reich an Scherz und Spiel.
Nach dem Sommer, der so weit,
frag ich nun nicht viel.
Den Dezember preis’ ich hoch,
und das Beste kommt ja noch.

Denn an seinem Ende glänzt
wunderbares Licht,
das von hellem Schein umkränzt
durch das Dunkel bricht:
Lieblich an des Jahres Saum.

Von:
Heinrich Seidel (1842 – 1906)


Ähnliche Beiträge

[Adventskalender] 04. Dezember 2010

Spät dran mit dem Adventsgesteck, wo doch morgen schon der zweie Advent ist? Michaela von Aichberger zeigt, wie man mit einem Notizbuch, etwas Glitter und ein paar Stiften ein wunderbares Adventsgesteck basteln kann.

Quelle:
Aichberger, Michaela von: Schneemannnotizbuchadventsgesteck, Michas Notizen


Ähnliche Beiträge

[Adventskalender] 03. Dezember 2010

Der Schneemann
(Entstehung: 1843, In: Kinderlieder, Quelle)

Schneemann

Schneemann

Seht, da steht er, unser Schneemann!
Das ist ein Geselle!
Stehet fest und unverzaget,
Weicht nicht von der Stelle.

Schaut ihm in die schwarzen Augen!
Wird euch denn nicht bange?
In der linken Hand da hat er
Eine lange Stange.

Einen großen Säbel hält er
Fest in seiner Rechten.
Kommt heran! er wird sich wehren,
Wird mit allen fechten.

Über ihn kann nur der Frühling
Einen Sieg gewinnen:
Blickt ihn der nur an von Ferne,
Wird er gleich zerrinnen.

Aber halt dich tapfer, Schneemann!
Laß dir offenbaren:
Stehst du morgen noch, so wollen
Wir dich Schlitten fahren.

Von:
August Heinrich Hoffmann von Fallersleben (1798-1874)


Ähnliche Beiträge

[Adventskalender] 02. Dezember 2010

Schneemann, bist ein armer Wicht
(Quelle mit Noten)

Schneemann © Michael Bührke, PIXELIO

  1. Schneemann, bist ein armer Wicht,
    hast ‘nen Stock und wehrst dich nicht.
    Holla, Schneemann, sieh’ dich vor!
    Fliegt ein Ball dir an das Ohr,
    fliegt ein Ball dir ins Gesicht,
    Schneemann, bist ein armer Wicht!
  2.  

  3. Wenn die liebe Sonne scheint,
    steht der Schneemann da und weint,
    und in Stücke geht sein Rock,
    aus den Händen fällt sein Stock,
    auf den Boden rollt sein Kopf:
    Schneemann, bist ein armer Tropf!

(Volkslied)


Ähnliche Beiträge

Mehr (oder minder) bibliothekarische Adventskalender 2010 …

… wie sie mir heute im Lauf des Tages und der Woche über den Weg gelaufen sind:

Bibliothekarisches:

  1. Adventskalender von Bibliothekarisch.de – Dieses Jahr bestimmt ein weißer Mann das Geschehen
  2. Der Buchtipp-Adventskalender des Bibliotheksteams der Fachhochschule Südwestfalen
  3. Fleischmann – Library Bibliothekssoftware Adventskalender 2010 – Mal wieder bunter Humor für alle Lebenslagen 🙂
  4. Weiterlesen

[Adventskalender] 01. Dezember 2010

Schneemann, kalter Mann

Schneemann, Schneemann,
kalter Mann,
hast ‘ne rote Nase dran.
Schwarze Augen, schwarzer Mund,
bist so dick und kugelrund.
Kommt der liebe Sonnenschein,
wirst Du bald geschmolzen sein.

(Kinderlied)

Schneemann

Schneemann von CindyWho, CC-BY


Ähnliche Beiträge
1 2 3