Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine

Eine kleine Auswahl

aktualisiert (12.04.2021)

Offizielle Websiten

  1. Шкільна, професійна та віща освіта: інформація для біженців (німецькою та англійською мовами) – Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine, Bundesministerium für Bildung und Forschung (engl.) (21.03.2022) -> geht auch um Anerkennung von Berufserfahrung
  2. Flucht, Einreise und Asyl – Krieg in der Ukraine; Втеча, в’їзд і притулок – Війна в Україні, Beauftrage der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration 
  3. Information for people fleeing the war in Ukraine | Інформація для людей, які тікають від війни в Україні , European Commission (undatiert, Link eingetragen 13.03.2022)
  4. Willkommen in Deutschland., Germany4Ukraine (Bundesministerium des Innern und für Heimat)
  5. FAQ: Fragen und Antworten zur Einreise aus der Ukraine – Bundesministerium des Innern und für Heimat – leider nur in dt. -> Googleübersetzung ins Ukrainische – Гугл переклад українською
  6. Aktuelle Informationen – Ukraine – Freistaat Thüringen – -> Googleübersetzung ins Ukrainische – Гугл переклад українською
  7. Інформація про школи та дитсадки в Тюрингії для людей, яким довелося втекти з України – Informationen für ausländische Eltern zu Kindertageseinrichtungen und Schule in Thüringen: Kindergarten und Schule in Thüringen – Ministerium für Bildung, Jugend und Sport, Freistaat Thüringen (Stand: April 2022)

Ankommen in Deutschland

  1. Zur Situation an den Grenzen der Ukraine zur EU in Englisch – Про ситуацію на кордонах України з ЄС англійською мовою – Тут зібрана вся інформація про відкритих кордонах для громадян України та інших країн
  2. INFORMATIONEN FÜR UKRAINER*INNEN, Goethe Institut (Stand: 10.03.2022, Link eingetragen 13.03.2022)
  3. Mein Weg nach Deutschland – українською мовою: Мій шлях до Німеччини, Goethe-Institut (undatiert)
  4. Kostenloser Telefon-Dolmetschdienst für Geflüchtete aus der Ukraine (nur für Privatpersonen!) – Ukraine-Dolmetscher.de
  5. Unterkunft UkraineПроживання Україна – Unterkunftsangebote und Unterkunftssuche – organisiert durch Gut.org und Elinor
  6. Empfehlungen für das Lernen von Deutsch als Fremdsprache für Geflüchtete (wird ergänzt) – hier im Blog
  7. Referat KSR1 – P1, Informationsmaterialien für ukrainische und russische Flüchtlinge (PDF) (07.03.2022) <- gute Übersicht
  8. Ukraine: Wichtige Informationen zur Einreise und zum Aufenthalt für Menschen aus der UkraineУкраїнa: Важлива інформація щодо в’їзду та перебування для українців, Handbook Germany

Mobilität

  1. Information for Ukrainian refugees about entering and travelling within Germany – Deutsche Bahn (Informationen auch in ukrainisch – Інформація також українською)

Wissenschaft

  1. Unterstützung für ukrainische Wissenschaftler*innen und Bibliothekar*innen, Osmikon (03.03.2022)
  2. ERA4Ukraine = ‘European Research Area for Ukraine’ portal – one-stop-shop for information and support services to Ukraine-based researchers and researchers fleeing Ukraine
  3. The Baltic University Programme, Uppsala Universitet (undatiert)
  4. Unterstützungsmöglichkeiten für ukrainische Wissenschaftler:innen, Herder Institut für historische Ostmitteleuropaforschung (09.03.2022, wird regelmäßig aktualisiert)
  5. Unterstützung für ukrainische Wissenschaftler*innen und Bibliothekar*innenSupport for Ukrainian academics and librarians, Osmikon (03.03.2022)

Beruf

  1. Hilfe für Geflüchtete aus der UkraineВміст цієї сторінки також доступний українською мовою, Agentur für Arbeit
  2. Anerkennung in Deutschland – FAQ – Bundesinstitut für Berufsbildung
    1. Визнання української професійної кваліфікації (Flyer PDF) (dt. Flyer)
  3. Aufenthaltsrechtliche Fragen für Menschen aus der Ukraine in Deutschland – IQ Netzwerk / Kontor Minor
  4. Fragen und Antworten zur Einreise aus der UkraineЗапитання та відповіді щодо порядку в’їзду з України до Німеччини та перебування на території ФРН – Bundesministerium des Innern und für Heimat

Schule

  1. Всеукраїнська школа онлайн – Відеоуроки, тести та завдання для школярів 5-11 класів, Всеукраїнська школа онлайн – Ukrainische Schul-und Lernplattform
  2. Optima School Центр освіти «ОПТІМА» – Дистанційна загальноосвітня школа (1-11 класи) – Ukrainische Fernschule

Technik

  1. Angebot: #Cloud4Ukraine, Dutch Cloud Community (undatiert)
  2. Kostenlose SIM-Karten für Geflüchtete aus der Ukraine von der Telekom (10.03.2022) -> Googleübersetzung ins Ukrainische – Гугл переклад українською
  3. Ernst, Nico: Spenden, VPN, Flüchtlingshilfe – Leitfaden zur Unterstützung der Ukraine, Пожертвування, VPN та допомога біженцям. Посібник для підтримки України. heise (26.02.2022)
  4. Herbig, Daniel: Telekom und Vodafone machen Anrufe in die Ukraine vorübergehend kostenlos, heise (25.02.2022)

Fernsehen / Streaming

  1. Ukrainian TV kostenlos über Zattoo gestreamt

Medizin

  1. Sprachtabelle Deutsch – Ukrainisch – Übersetzungshilfe für Arztbesuch und Anamnese = Допомога в перекладі для відвідувань лікаря та анамнезу, Thieme-Verlag (16.03.2022)
  2. Health4Ukraine – Schnelle Hilfe für ukrainische Pflegebedürftige (dt. und engl.)
  3. Übersetzungshilfe der Deutschen Apothekerzeitschrift – Hilfe für medizinische und pharmazeutische Fachbegriffe rund um Medikamente und deren Anwendung
  4. Neue Internetplattform HEDI informiert auch auf Ukrainisch zu Schwangerschaft und Geburt, Walkenrieder Nachrichten (11.04.2022): HEDI – цифрова підтримка з усіх питань щодо вагітності

Feuerwehr

  1. Wie wird die Feuerwehr alarmiert? – Як працює оповіщеня пожежної команди?, Gemeinde Grassbrunn (undatiert)

Spenden

  1. HILFS- UND SPENDENANGEBOTE FÜR DIE UKRAINE – Thüringer Landtag (10.03.2022)
Teilen

Ähnliche Beiträge

Diversitätsorientierte Bibliotheksarbeit: Personalgewinnung und -entwicklung im Bibliothekssektor (Teil 2)

“Eine diverse und noch diverser werdende Stadtgesellschaft sollte sich auch unter den Mitarbeitenden widerspiegeln – nur so kann den Bedürfnissen aller Menschen entsprochen werden.” YouTube-Kanal der Stadtbibliothek Bremen

Am 24. und 25. September 2020 fand in der Stadtbibliothek Bremen der Fachtag zu diversitätsorientierter Personalgewinnung und –entwicklung im Bibliothekssektor statt. Ist das wirklich so, dass nur, wenn sich die Diversität der Stadtgesellschaft in der Mitarbeiterschaft widerspiegelt, nur dann kann den Bedürfnissen von Menschen entsprochen werden? Ich bin ja durchaus ein Befürworter von Diversität im Personal und bei der Ausbildung/im Studium künftiger Bibliothekar*innen, aber diese Aussage trifft aus meiner Sicht nicht den Kern und das Argument von der Notwendigkeit einer Erhöhung der Diversität in der Mitarbeiterschaft. Der Mehrwertbegriff wird immer wieder in den Vorträgen und in den Texten zu Diversität genannt. Er hat natürlich seine Berechtigung, aber es darf nicht so klingen, als ob alle Maßnahmen, Ideen, Veränderungen und Einstellungen (von Mitarbeiter*innen/Azubis) nur deshalb geschehen, weil es einen Mehrwert bringt. Es sollte eine Selbstverständlichkeit sein und der Normalfall.

Ich machte mir die Mühe im Nachhinein zwei Videos zu diesem Thema zu sichten. Leider ist die Akustik nicht so gut. Der erste Vortrag (00:14:45 bis 01:20:20) Fragen zum Vortrag von Nicola Byok lautete “Und jetzt auch noch Diversity? – Warum ein vielfältiges Kollegium einen Mehrwert für Ihre Organisation bietet” bot einen guten Überblick zu diesem Thema. Die Frage aus Vortragstitel wird zwar beantwortet, aber könnte für den Bibliothekskontext noch ausführlicher konkretisiert werden und kommt am Schluss fast zu kurz aus meiner Sicht. Der nächste Vortrag lautete “Die Irrungen & Wirrungen eines diversitätsorientierten Personalmanagements in der Stadtbibliothek Bremen” und stammte Nora Neuhaus de Laurel (Stadtbibliothek Bremen). Die Stadtbibliothek Bremen verfügt über eine Fehlerkultur, zeigt(e) Mut, Pragmatismus und Offenheit für Veränderungen, was Erneuerungen in Form vom Service & Dienstleistungen zum Thema Diversity angeht.

Als nächstes sprach Hendrikje Brüning vom Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg über das “Gedankenexperiment: Wie Stellen schaffen, die Vielfalt ermöglichen?” (02:00:05). Sie empfahl in ihrem Vortrag das Buch “Utopien für Realisten” von Rutger Bregman. Das Thema Partizipation und die kreative Herangehensweise es zu schaffen (künftige) Mitarbeiter*innen dazu zu bewegen ihr volles Potential von Diversität, über das sie verfügen auszuschöpfen, war Teil ihrer Präsentation.

Sylvia Linneberg von den Bücherhallen Hamburg stellte die Fortbildungsreihe für Interkulturelle Öffnung und diversitätssensibles Agieren (“Vielfalt@Bibliothek”) vor. Die Leitung der UB Erlangen (Konstanze Söllner) hielt anschließend einen Vortrag mit dem Titel “Das Gute liegt so nah – diversitätsorientierte Personalentwicklung von bibliothekarischen Allroundern”. Dabei ging es eher um die schlummendern/verborgenen Potentiale/Hobbys/Talente/Interessen/Motivationen von bereits bestehendem Personal für neue Aufgabengebiete der UB. Leyla Ercan sprach am Schluss über die Tücken und Hürden des Personalrecruiting in (hoch-)kulturellen Einrichtungen (“Ja, aber warum bewerben die sich denn nicht bei uns?”).

Weiterlesen

Teilen


Ähnliche Beiträge

[Bildzitat] Unkommentiert – Entstehungsjahr unbekannt

Quelle: Deutschlandfunk

Teilen


Ähnliche Beiträge

Mediathek Kamp-Lintfort

Der Film, der die neue Mediathek als Wohnzimmer der Stadt Kamp-Lintfort präsentiert, wurde 2018 in Kooperation mit der Hochschule Rhein-Waal erstellt.

Mediathek Kamp-Lintfort

Aufmerksam geworden via:
Kamp-Lintfort: Imagefilm über die Mediathek veröffentlicht, Nachrichten für Öffentliche Bibliotheken NRW

Quelle:
Der dritte Ort oder das Wohnzimmer der Stadt!,
Blog der Mediathek Kamp-Lintfort

Teilen


Ähnliche Beiträge

You are here – Die Stadtbibliothek Nürnberg

Die Junge Bibliothek Nürnberg ist für neue Bürger*innen sicherlich einer der interessantesten Orte in Nürnberg. Hier ist jeder willkommen und die kostenlose Mitgliedschaft, das mehrsprachige Bücherangebot und das freie Wlan sind nur einige Gründe warum ihr unbedingt mal vorbei schauen solltet. Hier erklären wir Euch alles. Viel Spass!

Teilen


Ähnliche Beiträge

Schriftstellerin Kirsten Boie über das Bücher schreiben

Teilen


Ähnliche Beiträge

Ein Erklärvideo zu Charles Dickens

Charles Dickens war einer der beliebtesten englischsprachigen Schriftsteller im 19. Jahrhundert.

Teilen


Ähnliche Beiträge

Die abenteuerliche Reise einer Flüchtlingskatze, um ihre Familie zu finden

Kunkush, die Katze, war ein geliebtes Mitglied einer Familie, die zu Flüchtlingen wurden, als sie aus dem Irak flohen, um in Europa Schutz zu suchen. Als sie durch Griechenland reisten, trennten sich die Wege von Kunkush und ihrer Familie. Die Katze wurde in Berlin gefunden und gepflegt, als eine internationale Online-Suche erfolgreich war, um sie mit ihrer Familie wieder zu vereinen.

Teilen


Ähnliche Beiträge

Interkulturelle Bibliothek für Flüchtlinge in Reutlingen

Teilen


Ähnliche Beiträge

“Können Kinderbücher die Welt verändern?”

Können Bücher dabei helfen aus Leser/-innen bessere Menschen zu machen? Linda Sue Park spricht darüber, wie der regelmäßige Konsum von Bücher Antworten auf Ungerechtigkeiten im Leben geben kann und wie Empathie bei Protagonisten in Büchern dazu zu mehr Engagement führt, welche einen bedeuten Beitrag im echten Leben leisten kann. Linda Sue Park ist die Autorin vieler Bücher für junge Leser, unter anderen schrieb sie “A SINGLE SHARD” oder “A LONG WALK TO WATER”.

Teilen


Ähnliche Beiträge
1 2 3